Spitzenspiel der U12m gegen Weilheim

Newsfotos

Autor: Sebald vom 2019-04-05

Newsfotos
Newsfotos
Mit Spannung erwarteten die Jungs vom ESV den TSV Weilheim zum Spitzenspiel in der Bezirksliga. Die Spieler vom Staffelsee waren alle hochmotiviert und fokusiert. Sie begannen mit schönen Pässen und guten Zug zum Korb. Auch in der Verteidignung waren sie hellwach und so ging das erste Viertel mit 17:15 an die Murnauer. Auch im zweiten Viertel wurde sehr gut zusammen gearbeitet und die Weilheimer taten sich schwer einfache Körbe zu erzielen. Einzigstes Problem was die ESVler hatten, waren durch teils fragwürdige Schiedsrichter Entscheidungen aber auch durch Übermotivation die vielen Fouls. So kam es das zum Ende des zweiten Viertels zwei wichtige Spieler mit fünf Fouls ausgeschieden sind. Halbzeitstand 35:33. Nun kam das dritte Viertel welches meistens ein kleines Loch in dem Murnauer Spiel hatte nur nicht dieses Mal. Durch eine geschlossene Mannschaftleistung wo jeder für jeden um den Ball kämpfte, gemeinsam den eigenen Korb verteidigten und nun auch die Jungs im Angriff Körbe machten, die sich sonst nicht so viel zutrauen konnte das dritte Viertel mit 17:14 gewonnen werden. Nun glaubten die Jungs an sich und sie wussten wenn sie im letzten Viertel genauso als Mannschaft auftreten können sie es schaffen. Und so kam es dann auch mal machten die Weilheimer einen Korb mal die Murnauer es wurde gekämpft, verteidigt und am Ende floßen dann auch bei dem Ein oder Anderen Freudentränen den sie hatten es geschafft und das Spiel mit 70:65 gewonnen. Ich kann nur sagen das es mir eine Freude war über sechs Jahre den Jungs meine Werte über eine Mannschaft und Zusammenhalt zu vermitteln und wünsche allen mit ihren neuen Trainern alles Gute und hoffe sie bleiben noch lange eine so tolle Gemeinschaft. Darauf können sie sehr stolz sein.

Es spielten Weuste 10, Sebald 23, Fischer J. 4, Moroff, Knezevic, Harrach 4, Neumann 6, Stumpfecker 11, Hoffmann 12 und von der Au.